Beitragsdienst-Abo Bioenergie

Bioenergie-Nachrichten, Meinungen, Wissen
  • Etwa zwei bis auch mal ein halbes Dutzend Beiträge pro Monat erscheinen automa­tisch in Ihrem Unternehmens-Blog, in denen etwa zur Hälfte eigene “jour­nal­is­tis­che” Artikel ver­faßt und zur Hälfte hand­ver­lesene aktuelle Nachricht­en aus der Presse oder Beiträge von anderen Organ­i­sa­tio­nen zitiert („reblog­ging“) oder zusam­menge­faßt („Press­eschau)“ wer­den;
  • Der Besuch­er der Seite erhält auf die Dauer ein bre­it gefächertes und dif­feren­ziertes Bild des The­mas Bioen­ergie. Grun­daus­rich­tung pos­i­tiv, aber auch mal kri­tisch, wegen der Glaub­würdigkeit;
  • Schaf­fen von etwas „Verkehr“ auf der Seite in nachricht­e­n­ar­men Zeit­en, so daß die Präsenz nicht „ver­waist“ wirkt;
  • Zugle­ich ein “Presse­di­enst” für den Unternehmer mit den wichtig­sten Nachricht­en und Mei­n­un­gen zum The­ma Bioen­ergie;
  • Im Unternehmens-Blog durch die Kat­e­gorien “Bioen­ergie-Nachricht­en”, “Bioen­ergie-Mei­n­un­gen” und “Bioen­ergie-Wis­sen” leicht auffind­bar; durch die Kat­e­gorie “Unsere/Meine Bio­gasan­lage” gehen aber auch die Mit­teilun­gen aus dem eige­nen Unternehmen nicht unter (siehe Beispiel-Blog: Voll­gas Bioen­ergie GmbH & Co. KG).

Pauschal 100,00 € pro Jahr zuzüglich geset­zlich­er Mehrw­ert­s­teuer

Redaktionelle Betreuung

Professionelle Texte auf Ihrer Internetseite
  • Durch­sicht der vom Unternehmer selb­st eingestell­ten Beiträge und Opti­mierung der Darstel­lung, Pflege des Kat­e­gorien- und Schlag­wort­sys­tems, Kor­rek­tur von Schreibfehlern etc.;
  • Indi­vidu­elle Betreu­ung von Coach­ing und Beratung bis hin zum Ver­fassen von kom­plet­ten Beiträ­gen und Mod­er­a­tion der Kom­mentaren von Lesern des Unternehmens-Blogs — durch einen pro­movierten Agrarökonomen, der selb­st Gesellschafter ein­er land­wirtschaftlichen GbR und ein­er Bio­gas-GmbH & Co. KG ist (siehe Vita Dr. Fritz Feger).

Berech­nung nach Aufwand