Die Biogasanlage, deren Mitgesellschafter ich bin (Vollgas Bioenergie), hat zurzeit einige „Baustellen“, die nicht nur für uns Betreiber von Belang sind, sondern auch für die Anwohner. Ein Fall, in dem wir das tun mußten, was ich hier auf agroblogger.de regelmäßig einfordere, nämlich nicht warten, bis sich jemand beschwert, sondern zu Problemen zu stehen und diese offensiv zu kommunizieren. Ein Unternehmensblog darf sich nicht auf Jubelmeldungen beschränken, sonst ist er nicht glaubwürdig.

Hier sind unsere aktuellen Bekennerschreiben:

 

Tagged with →