Nicht nur in der Verbesserung der Kom­mu­nika­tion nach außen, also in Rich­tung Kun­den, Wet­tbe­wer­bern, Poli­tik und Ver­wal­tung, Anwohn­er und poten­tiellen Stel­len­be­wer­bern beste­ht der Dasein­szweck von agroblogger.de: auch nach innen muß die Kom­mu­nika­tion stim­men. Neben Beratung zu diesem The­menkom­plex bieten wir nun auch ein tech­nis­ches Hil­f­s­mit­tel dazu an, das außer­dem noch zur Bewäl­ti­gung des Ver­wal­tungs-Wusts beiträgt und Ord­nung im Doku­menten-Berg schafft: Podio.

Was Podio ist, was es kann, und was agroblogger.de noch dazulegt, das ste­ht auf der neuen Podio-Pro­duk­t­seite.

Tagged with →  

One Response to agroblogger.de ist @Podio Partner

  1. […] gehört, näm­lich die Online-Kol­lab­o­ra­tionsplat­tform Podio. Man kann sich wohl denken, daß ein Podio Part­ner wie agroblog­ger die eige­nen unter­neh­me­ri­schen Aktivi­tä­ten unter inten­si­ver Nutzung dieses […]